Bewährte Arzneipflanzen bei Husten:
Thymian und Primelwurzel

Thymian bei Husten ist ein echter Klassiker. Durch die raffinierte Kombination mit Primelwurzel werden die Wirkungen sinnvoll ergänzt.
Bewährte Arzneipflanzen bei Husten: Thymian und Primelwurzel

Pflichttexte

  • Bronchicum® Elixir Anwendungsgebiete: Behandlung der Symptome einer akuten Bronchitis und Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim. Warnhinweise: Enthält 4,9 Vol.-% Alkohol. Enthält Sucrose (Zucker) und Invertzucker. Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Bronchicum® Kapsel Anwendungsgebiete: Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Bronchicum® Saft Anwendungsgebiete: Bronchicum® Saft wird angewendet zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim. Warnhinweise: Enthält Sorbitol und Macrogolglycerolhydroxystearat. Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Bronchicum® Tropfen Anwendungsgebiete: Behandlung der Symptome einer akuten Bronchitis und Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim. Warnhinweis: Enthält 27,7 Vol.-% Alkohol, Sucrose (Zucker) und Invertzucker. Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Bronchicum® Thymian Lutschpastillen Wirkstoff: Thymiankraut-Trockenextrakt Anwendungsgebiete: Zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim, zur Besserung der Beschwerden bei akuter Bronchitis. Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Bronchicum® Thymian Lutschtabletten Wirkstoff: Thymiankraut-Trockenextrakt Anwendungsgebiete:Traditionell angewendet zur Unterstützung der Schleimlösung bei Husten im Rahmen von Erkältungen. Bronchicum® Thymian Lutschtabletten sind ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei: „Zur Unterstützung der Schleimlösung bei Husten im Rahmen von Erkältungen“, ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bewährte Arzneipflanzen bei Husten: Thymian und Primelwurzel

Wer Husten pflanzlich behandeln will, ist mit den Arzneipflanzen Thymian und Primel gut beraten. Tatsächlich werden Thymiankraut und Primelwurzel seit Generationen als Heilpflanzen bei Husten eingesetzt.

Sie besitzen  zuverlässige und zum Teil unterschiedliche Wirkeigenschaften bei Husten und Bronchitis und sind chemischen Wirkstoffen bei weitem nicht unterlegen.

Thymian bei Husten

Thymian kennen viele als Gewürzpflanze, die vor allem in der Mittelmeerküche verwendet wird. Aber speziell als Heilpflanze hat das Thymiankraut eine lange Tradition. Bei Husten und verschleimten Atemwegen werden seine heilsamen Effekte besonders geschätzt.

Effekte von Thymian bei Husten:
  • Wirkt schleimlösend
  • Fördert den Abtransport
  • Lindert Hustenreiz durch Förderung des Abtransportes und Entkrampfung der Bronchien
  • Wirkt entkrampfend in den Bronchien
  • Antientzündliche & antibakterielle Eigenschaften
Bronchicum Umfrage
Bronchicum Umfrage

Primel bei Husten

Die Primel, auch als Schlüsselblume bekannt, wird ebenso in der Naturheilkunde seit Langem als effektive Arzneipflanze bei Husten eingesetzt.

Effekte von Primel bei Husten:
  • Wirkt schleimlösend
  • Fördert den Abtransport des Schleims aus den Atemwegen
  • Besitzt entzündungshemmende und antivirale Eigenschaften

Thymian & Primel gegen Husten: Raffinierte Kombination, besserer Gesamteffekt

Durch die besondere Kombination aus Thymiankraut und Primelwurzel ergänzen sich die beiden Arzneipflanzen gegenseitig und verstärken sich in ihrer Wirkung.

Als bewährte Kombinationspräparate stehen Bronchicum® Elixir, Bronchicum® Tropfen, Bronchicum® Kapsel und Bronchicum® Saft rezeptfrei in der Apotheke zur Verfügung. Mehr zu Bronchicum® erfahren Sie hier.

Arzneipflanze Thymian: Steckbrief


  • Botanisch: Thymus vulgaris (Echter Thymian)
  • Lippenblütler mit charakteristischem Duft
  • Wichtige Inhaltsstoffe: Ätherisches Öl
Bronchicum® Tropfen

Unsere Produktempfehlung

Bronchicum® Tropfen
Bronchicum® Tropfen helfen, den festsitzenden Schleim zu lösen und so die gereizten Bronchien zu beruhigen und sie bekämpfen gleichzeitig die Entzündung in den Bronchien. Bronchicum Tropfen werden angewendet zur Behandlung der Symptome einer akuten Bronchitis und Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim.

Häufig gestellte Fragen zu diesem Thema (FAQ)

  • Welche Effekte besitzen Thymian und Primel bei Husten?

    Beide Arzneipflanzen lösen den festsitzenden Schleim in den Atemwegen. Die ätherischen Thymianöle lindern außerdem den Hustenreiz durch Förderung des Abtransportes und Entkrampfung der Bronchien und verfügen zudem über antientzündliche und antibakterielle Eigenschaften.

    Die Wirkstoffe aus der Primelwurzel lösen den Schleim, fördern den Abtransport des Schleims aus den Atemwegen und haben entzündungshemmende und antivirale Effekte.

    Welche Vorteile bietet die Kombination von Thymian und Primel?

    Die beiden Arzneipflanzen ergänzen sich gegenseitig und verstärken sich in ihrer Wirkung.

    Welche Bronchicum®-Präparate enthalten die Kombination aus Primel und Thymian?

    Kombinationspräparate sind Bronchicum® Elixir, Bronchicum® Tropfen, Bronchicum® Kapsel, Bronchicum® Saft.
Ihre Apotheke in der Nähe:
Geben Sie hier Ihre PLZ oder Stadt ein:
Mobiler Apotheken-Notdienst-Finder:
Jederzeit und überall eine Notdienst-Apotheke in Ihrem Umfeld finden
www.22833.mobi

Pflichttexte

  • Bronchicum® Elixir Anwendungsgebiete: Behandlung der Symptome einer akuten Bronchitis und Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim. Warnhinweise: Enthält 4,9 Vol.-% Alkohol. Enthält Sucrose (Zucker) und Invertzucker. Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Bronchicum® Kapsel Anwendungsgebiete: Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Bronchicum® Saft Anwendungsgebiete: Bronchicum® Saft wird angewendet zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim. Warnhinweise: Enthält Sorbitol und Macrogolglycerolhydroxystearat. Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Bronchicum® Tropfen Anwendungsgebiete: Behandlung der Symptome einer akuten Bronchitis und Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim. Warnhinweis: Enthält 27,7 Vol.-% Alkohol, Sucrose (Zucker) und Invertzucker. Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Bronchicum® Thymian Lutschpastillen Wirkstoff: Thymiankraut-Trockenextrakt Anwendungsgebiete: Zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim, zur Besserung der Beschwerden bei akuter Bronchitis. Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Bronchicum® Thymian Lutschtabletten Wirkstoff: Thymiankraut-Trockenextrakt Anwendungsgebiete:Traditionell angewendet zur Unterstützung der Schleimlösung bei Husten im Rahmen von Erkältungen. Bronchicum® Thymian Lutschtabletten sind ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei: „Zur Unterstützung der Schleimlösung bei Husten im Rahmen von Erkältungen“, ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Top