Bronchicum® Produkte

Rein pflanzliche Wirkstoffe, sehr gut verträglich und wohlschmeckend*:
Bronchicum®. Und der Husten ist um – bei der ganzen Familie.

* Ergebnis einer bevölkerungsrepräsentativen Befragung von Ipsos im Juni 2022: 82,5 % von 327 Bronchicum® Elixir Verwendern, 18-75 Jahre, stimmten der Aussage 'Bronchicum® Elixir ist wohlschmeckend', zu.

Bronchicum® Verwender sind überzeugt*.

4 von 5 Verwendern würden Bronchicum® guten Freunden weiterempfehlen

4 von 5 Verwendern würden Bronchicum® guten Freunden weiterempfehlen

9 von 10 zufriedene oder sehr zufriedene Verwender

9 von 10 zufriedene oder sehr zufriedene Verwender

89,5% der Verwender würden Bronchicum® erneut kaufen

87,1% der Verwender würden Bronchicum® erneut kaufen

* Quelle: Ergebnisse einer bevölkerungsrepräsentativen Befragung von Ipsos mit 515 Bronchicum® Verwendern im Alter von 18-75 Jahren, Juni 2022.

Für jeden etwas – gegen Husten und Bronchitis

Die Bronchicum®-Produkte im Vergleich

Klosterfrau hat das Produktportfolio von Bronchicum® über die Jahrzehnte immer wieder erweitert: Heute stehen fünf pflanzliche Arzneimittel zur Verfügung: Zwei mit einer Kombination aus Thymian und Primel – Bronchicum Elixir und Tropfen – und drei Thymian-Mono-Präparate: Bronchicum Thymian Hustensaft, Thymian Lutschtabletten und Lutschpastillen. Aufgrund der verschiedenen Darreichungsformen und des Anwendungsalters vom Säugling bis zum Senior sind Hustenpatienten jeden Alters und mit unterschiedlichen Bedürfnissen gut beraten.

  • Bronchicum® Elixir

    Dosierung
    Soweit nicht anders verordnet gilt jeweils die Einzeldosis von 1,0 ml 6-mal täglich für Säuglinge ab 6 bis unter 12 Monaten, 2,5 ml 6-mal täglich für Kleinkinder ab 1-4 Jahren und 7,5 ml 4-mal täglich für Kinder ab 5 Jahren, Heranwachsende und Erwachsene.

    Geeignet ab
    6 Monaten

  • Bronchicum® Tropfen

    Dosierung
    Soweit nicht anders verordnet gilt jeweils die Einzeldosis von 30 Tropfen 3 bis 5-mal täglich für Kinder ab 6-12 Jahren und 35 Tropfen 5-mal täglich für Heranwachsende ab 12 Jahren und Erwachsene.

    Geeignet ab
    6 Jahren

    (* Im Vergleich zu Bronchicum® Elixir)

  • Bronchicum® Thymian Hustensaft

    Dosierung
    Soweit nicht anders verordnet gilt für Säuglinge und Kleinkinder die Tagesdosis von 3,75 – 5 ml, verteilt auf Einzeldosen von 1,25 ml (1/4 Teel.). Für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren gilt die Tagesdosis von 7,5 – 10 ml, verteilt auf Einzeldosen von 2,5 ml (1/2 Teel.). Für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren gilt die Tagesdosis von 15 – 20 ml, verteilt auf die Einzeldosen von 5 ml (1 Teel.). Für Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene gilt die Tagesdosis von 30 – 40 ml, verteilt auf Einzeldosen von 10 ml (2 Teel.).

    Geeignet ab
    dem ersten Lebenstag.

  • Bronchicum® Thymian Lutsch­tabletten

    Dosierung
    Soweit nicht anders verordnet gilt jeweils die Einzeldosis von 1-2 Lutschtabletten 5- bis 8-mal täglich für Kinder ab 6 bis unter 12 Jahren und 2 Lutschtabletten 5- bis 8-mal täglich für Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene.

    Geeignet ab
    6 Jahren

  • Bronchicum® Thymian Lutsch­pastillen

    Dosierung
    Soweit nicht anders verordnet gilt jeweils die Einzeldosis von 3-4 Pastillen mehrmals täglich nach Bedarf für Kinder ab 6 Jahren.

    Geeignet ab
    6 Jahren

Hochsaison für Husten

Er schwimmt auf den Erkältungswellen mit

Der übliche Husten wird in den häufigsten Fällen von einer Erkältung ausgelöst, wenn sich die Erreger von den oberen bis in die unteren Atemwege ausbreiten. Entgegen der Vermutung, dass ein Infekt sich vorrangig im kalten Winter verbreitet, sind es Herbst und Frühling, in denen die Erkältungswelle jeweils deutlich ansteigt. Der Erreger, meistens eine Form des Rhinovirus, ist an sich harmlos, aber tückisch: Infizierte stecken bereits andere an, bevor sie selbst spürbar krank werden. Zwei- bis dreimal im Jahr erwischt jeden Erwachsenen im Schnitt ein Infekt, bedeutet: Millionen Menschen husten, niesen und schniefen im gleichen Zeitraum.

Der Husten wird häufig von einer Erkältung ausgelöst

Der Husten wird häufig von einer Erkältung ausgelöst

Im Herbst und Frühling kommt die Erkältungswelle

Im Herbst und Frühling steigt die Erkältungs­welle deutlich an

Infizierte stecken bereits andere an, bevor sie selbst spürbar krank werden

Infizierte stecken bereits andere an, bevor sie selbst spürbar krank werden

Zwei- bis dreimal im Jahr erwischt jeden Erwachsenen im Schnitt ein Infekt

Zwei- bis dreimal im Jahr erwischt jeden Erwachsenen im Schnitt ein Infekt

Bronchicum® – ein Naturheilmittel für die ganze Familie

"Hab' ich auch zuhause!" ist ein häufiger Kommentar, wenn der Name Bronchicum® fällt. Seit Jahrzehnten zählt Bronchicum® mit seiner schleimlösenden und damit beruhigenden Wirkung zu den bewährten Mitteln gegen Husten. Ein Naturheilmittel für die ganze Familie, wohlschmeckend und je nach Vorliebe zum Schlucken oder Lutschen – so haben sich die Produkte von Bronchicum® ihren Platz in der Hausapotheke verdient.

Schleimlösend und dadurch die Bronchien beruhigend

Bronchicum® löst den Schleim, damit er abgehustet werden kann.
So beruhigt Bronchicum® die Bronchien und mindert so den Hustenreiz:
Thymian

Ein Klassiker unter den Heilkräutern.

Primel

Die Heilkraft der Primel liegt im Verborgenen: in ihren Wurzeln.