Beipackzettel

Hier finden Sie alle Gebrauchsinformationen unserer Produkte als Download.

Kontakt

Sie haben Fragen? Wir freuen uns über Ihre Wünsche oder Anregungen und helfen Ihnen gern weiter.

FAQ

Was ist Bronchicum®?
Bronchicum® ist ein pflanzliches Arzneimittel gegen Husten. Es stehen verschiedene Darreichungsformen wie z. B. Bronchicum® Saft, Bronchicum® Elixir, Bronchicum® Tropfen oder Bronchicum® Thymian Lutschtabletten zur Verfügung.


Wie wirkt Bronchicum®?

Bronchicum® löst schnell den Schleim und beruhigt so die gereizten Bronchien.


Welche Wirkstoffe sind in Bronchicum® enthalten?

In den Bronchicum® Kombinationspräparaten Bronchicum® Elixir, Bronchicum® Saft und Bronchicum® Tropfen ist eine besondere Mischung der Arzneipflanzen Thymian und Primel enthalten, die sich gegenseitig sinnvoll ergänzen und synergistisch wirken.


Was sind die Vorteile von Bronchicum®?

Bronchicum® mit doppelter Pflanzenkraft aus Thymian und Primel löst schnell den Schleim, hilft beim Abhusten und beruhigt so die gereizten Bronchien. Bronchicum® ist rein pflanzlich und sehr gut verträglich. Die gute Verträglichkeit ermöglicht die Anwendung von Bronchicum® Elixir schon bei Kindern ab 6 Monaten, Bronchicum® Saft kann bei Kindern ab 1 Jahr angewendet werden.


Husten: Wann zum Arzt?

Meistens tritt Husten als Symptom von grippalen Atemwegsinfekten auf und lässt sich mit einer geeigneten Behandlung gut in den Griff bekommen. In einigen Fällen ist allerdings ein Arztbesuch ratsam − das gilt z. B. wenn der Husten besonders stark ausgeprägt oder schmerzhaft ist bzw. wenn er länger als 1 Wochen anhält. Auch bei gelblich oder rot gefärbtem Auswurf, Atemnot oder Fieber ist ein Arztbesuch ratsam. Wichtig: Bei Kindern und Säuglingen sollte Husten grundsätzlich ärztlich abgeklärt

werden.


Hausmittel bei Husten – welche sind wirklich sinnvoll?

Nicht alle Hausmittel gegen Husten halten, was sie versprechen. Dennoch haben sich einige Maßnahmen als Ergänzung zu einer gezielten Husten-Therapie bewährt: Inhalieren wirkt sich bei Atemwegsinfekten mit Husten positiv aus, ebenso kann Tee gegen Husten eine gute Unterstützung sein.


Ist eine natürliche Behandlung von Husten möglich?

Ja, ausgewählte natürliche Wirkstoffe haben sich bei Husten und Bronchitis bewährt Bewährte Arzneipflanzen gegen Husten bieten den Vorteil einer sanften und dennoch effektiven Behandlung. Zu den Klassikern bei Husten zählen Thymian und Primel, die vor allem in der Kombination (in Bronchicum® Elixir, Bronchicum® Tropfen und Bronchicum® Saft) hervorragende Effekte erzielen. Bei trockenem Reizhusten eignet sich besonders die Kombination u. a. aus Sonnentau (Monapax®).


Welche Bronchicum®-Präparate enthalten die Kombination aus Primel und Thymian?

Kombinationspräparate sind Bronchicum® Elixir, Bronchicum® Tropfen und Bronchicum® Saft.


Welche Vorteile bietet die Kombination von Thymian und Primel?

Die beiden Arzneipflanzen ergänzen sich gegenseitig und wirken synergistisch.


Welche Effekte besitzen Thymian und Primel bei Husten?

Beide Arzneipflanzen lösen den Schleim in den Atemwegen. Die ätherischen Thymianöle lindern dadurch den Hustenreiz durch Förderung des Abtransportes und Entkrampfung der Bronchien. Die Wirkstoffe aus der Primelwurzel lösen den Schleim, fördern den Abtransport des Schleims aus den Atemwegen und haben entzündungshemmende und antivirale (in vitro) Effekte.


Husten beim Kind: Wann zum Arzt?

Wenn der Husten nach zwei Tagen nicht abklingt, sollten Sie mit Ihrem Kind zum Arzt gehen. Das Gleiche gilt, wenn Fieber, eitriger, gelblicher oder blutiger Auswurf, Atembeschwerden und Brustschmerzen auftreten. Bei Säuglingen und Kleinkindern sollten Sie Gesundheitsprobleme grundsätzlich frühzeitig durch einen Kinderarzt abklären lassen.


Welche Bronchicum® Präparate sind für Kinder geeignet?

Für die Behandlung von Husten bei Kindern stehen Bronchicum® Elixir (Kinder ab 6 Monaten), Bronchicum® Saft (ohne Alkohol und Zucker / Kinder ab 1 Jahr) und Bronchicum® Tropfen (Kinder ab 6 Jahren) zur Verfügung.


Was tun, wenn Kinder Husten haben?

Wenn Kinder Husten haben, können pflanzliche Wirkstoffe dabei helfen, den Schleim zu lösen und das Abhusten zu fördern. Achten Sie dabei immer auf eine gute Verträglichkeit und stellen Sie sicher, dass die jeweiligen Präparate speziell für die jeweilige Altersgruppe geeignet sind. Zusätzlich sollten Kinder mit Husten ausreichend trinken (z. B. stilles Wasser oder Tee).


Ist Bronchicum® für Kinder geeignet?

Die Bronchicum®-Präparate sind sehr gut verträgliche pflanzliche Arzneimittel. Bronchicum® Elixir ist schon für Kinder ab 6 Monaten geeignet. Bronchicum® Saft kann bei Kindern ab 1 Jahr eingesetzt werden. Bronchicum® Tropfen sowie und Bronchicum® Thymian Lutschtabletten können bei Kindern ab 6 Jahren angewendet werden.


Bronchicum®: Dosierung – was ist zu beachten?

Falls nicht anders verordnet, befolgen Sie bitte die Dosierungshinweise in der jeweiligen Packungsbeilage. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.


Kann Bronchicum® auch während der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden?
Bronchicum® sollte wegen nicht ausreichender Untersuchungen in Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.


Husten: Sind Hausmittel sinnvoll?

Bei Husten können Hausmittel wie z. B. Tee oder Inhalationen mit Wasserdampf als Ergänzung sinnvoll sein. Grundsätzlich sollte jedoch eine gezielte Behandlung mit dem Ziel einer wirksamen Schleimlösung erfolgen.


Husten – was tun?

Schleimlösende Wirkstoffe helfen dabei, die Sekrete in den Atemwegen zu verflüssigen und das Abhusten zu erleichtern. Pflanzliche Wirkstoffe wie Thymian und Primel in Bronchicum® wirken nicht nur schleimlösend, sondern beruhigen so auch die gereizten Bronchien. Der Vorteil: Die pflanzlichen Wirkstoffe bieten eine wirksame und zugleich gut verträgliche Behandlung, die den Körper nicht zusätzlich belastet.


Husten – was ist das?

Im Rahmen von Atemwegsinfekten (z. B. Erkältung) reagiert die Schleimhaut mit einer vermehrten Schleimproduktion. Oftmals sind die Sekrete zäh, sodass der Abtransport aus den Atemwegen nicht mehr optimal verläuft – die Folge ist häufig fest-sitzender Husten. Das Problem: Der Schleim in den Atemwegen stellt einen idealen Nährboden für Bakterien dar, die zu Komplikationen führen können.


Gibt es pflanzliche Hustenlöser und Hustenstiller?

Ja, pflanzliche Hustenlöser mit einer speziellen Kombination aus Thymian und Primel (in den Kombinationspräparaten von Bronchicum®) haben sich besonders bewährt. Auch natürliche Hustenstiller (z. B. Monapax ®) mit guter Verträglichkeit sind erhältlich.


Wann werden Hustenstiller eingesetzt?

Hustenstiller dienen bei trockenem Husten dazu, den Hustenreiz zu lindern.


Wann sind Hustenlöser sinnvoll?
Hustenlöser sind bei produktivem Husten (Husten mit Schleim) geeignet, um die zähen Sekrete in den Bronchien zu lösen und das Abhusten zu unterstützen. Die Schleimlösung spielt eine zentrale Rolle bei der Behandlung von Erkältungskrankheiten der Atemwege und Bronchitis.


Was ist unproduktiver Husten?

Als unproduktiver Husten wird ein trockener Husten ohne Schleimauswurf (auch „Reizhusten“) bezeichnet. Reizhusten kann z. B. in der Anfangsphase eines grippalen Infekts auftreten.


Was ist produktiver Husten?

Produktiver Husten ist dadurch gekennzeichnet, dass der Husten mit Auswurf (Schleim) einhergeht. In der Regel entwickelt sich im Rahmen von grippalen Atemwegsinfekten nach dem anfänglichen Reizhusten ein produktiver Husten mit Schleim.


Was ist im Hinblick auf die Behandlung von Husten mit Auswurf und Reizhusten zu beachten?
Hustenlöser verfügen über schleimlösende Effekte und unterstützten das Abhusten der Atemwegssekrete. Sie werden bei produktivem Husten (Husten mit Auswurf) angewendet. Hustenstiller dämpfen den Hustenreiz und werden daher bei trockenem Reizhusten eingesetzt. Grundsätzlich ist es wichtig, dass der oftmals zähe Schleim in den Atemwegen verflüssigt und abtransportiert wird.

In welchen Darreichungsformen ist Bronchicum® erhältlich?
In flüssiger Form steht das bewährte Hustenmittel als Bronchicum® Elixir, Bronchicum® Tropfen und Bronchicum® Saft zur Verfügung. Darüber hinaus sind auch Bronchicum® Thymian Lutschtabletten und Bronchicum® Thymian Lutschpastillen erhältlich.

Welche Vorteile hat Bronchicum® als pflanzliches Mittel gegen Husten
Bronchicum® Elixir, Bronchicum® Saft und Bronchicum® Tropfen enthalten eine besondere Kombination der Arzneipflanzen Thymian und Primel: Auf diese Weise ergänzen sich die Wirkungen dieser beiden Heilpflanzen. Bronchicum® ist sehr gut verträglich und rein pflanzlich.

Hustenmittel – was ist bei der Auswahl zu beachten?

Hustenmittel mit schleimlösenden Effekten spielen bei Erkältungskrankheiten eine zentrale Rolle, da sie die Sekrete in den Atemwegen verflüssigen und ihren Abtransport erleichtern können. Pflanzliche Wirkstoffe sind in der Regel gut verträglich und bieten die Vorteile einer natürlichen Behandlung.


Welche Ursachen kann Husten bei Kindern haben?

Kinder husten relativ häufig. Grundsätzlich handelt es sich dabei um einen Schutzreflex, durch den z. B. Staubpartikel oder Schleim stoßweise aus den Atemwegen befördert werden sollen. Häufig tritt Husten bei Kindern im Rahmen von Atemwegsinfekten bzw. bei einer akuten Bronchitis auf. Darüber hinaus tritt Husten auch als Symptom bei anderen Erkrankungen (z. B. Lungenentzündung, Asthma bronchiale, Pseudokrupp) auf, die eine ärztliche Behandlung erfordern.


Welche Präparate von Bronchicum® sind zur Behandlung von Husten im Rahmen von grippalen Infekten oder Erkältungskrankheiten oder Bronchitis bei Kindern geeignet?

Bronchicum® Elixir kann schon bei Kindern ab 6 Monaten angewendet werden. Bronchicum® Saft kann bei Kindern ab einem Jahr eingesetzt werden und Bronchicum® Tropfen sind für Kinder ab 6 Jahren geeignet.


Können Hausmittel bei Husten helfen?

Eine gezielte Behandlung bei Husten ist wichtig, um den Schleim zu lösen. Zusätzlich können bestimmte Hausmittel sinnvoll sein, um den Heilungsprozess zu unterstützen. Bewährt haben sich z. B. Inhalationen mit heißem Wasserdampf. Auch ein warmer Kartoffelwickel, der auf die Brust gelegt wird, kann wohltuende Effekte haben.


Ist eine pflanzliche Behandlung bei Husten möglich?

Ja. Pflanzliche Wirkstoffe wie Thymian und Primel Thymian wirken schleimlösend und beruhigen so die gereizten Bronchien. Diese bewährten Arzneipflanzen ergänzen sich hervorragend in ihren Wirkungen, sodass moderne Kombinationspräparate von Bronchicum® (z. B. Bronchicum® Elixir, Bronchicum® Saft oder Bronchicum® Tropfen), besonders empfehlenswert sind.


Bronchicum® bestellen

Wählen Sie für Ihre Bestellung eine unserer Partner-Online-Apotheken aus – Ihre Lieferung kommt auf diesem Wege direkt bis an die Haustür. Oder lassen Sie sich Ihr Wunschprodukt in eine Apotheke in Ihrer Nähe liefern.