Was bei Husten Wirkung zeigt

Gegen Husten gibt es zwei Wirkprinzipien: Hustenstiller bei Reiz- oder trockenem Husten und Schleimlöser wie Bronchicum® bei produktivem (verschleimtem) Husten.

Abgesehen von einigen Unterformen wird hauptsächlich zwischen zwei Hustenarten unterschieden: dem trockenen, unproduktiven oder auch Reizhusten und dem produktiven schleimigen Husten. Beide Arten treten meistens bei einem grippalen Infekt oder einer Bronchitis auf. Sofern die angegriffenen Bronchien noch keinen Schleim produziert haben, setzt der Reflex zum trockenen Husten ein. Hat sich Sekret gebildet, folgt der produktive Husten, bei dem der Schleim ausgeworfen wird. Sind die Bronchien wieder schleimfrei, aber noch gereizt, kommt es erneut zu trockenem Husten. Beide Hustenarten bedürfen einer unterschiedlichen Behandlung.

Schleimlösend und dadurch beruhigend

Bronchicum® löst den Schleim, damit er abgehustet werden kann.
So beruhigt Bronchicum® die Bronchien:

Bronchicum®, der Hustenlöser

Bronchicum®, der Hustenlöser

Der Schleim bei produktivem Husten ist häufig zäh und klebrig. Er sollte aber schnellstmöglich aus den Atemwegen raus, da er ein idealer Nährboden für Bakterien ist und eine weitere Infektion unbedingt vermieden werden sollte.

An dieser Stelle kommen sogenannte Hustenlöser zum Einsatz. Zu denen zählen auch die Bronchicum® Produkte, die hier mit ihrer schleimlösenden und beruhigenden Wirkung wertvolle Unterstützung leisten können – und das mit rein pflanzlichen Wirkstoffen. Die Kombination aus Thymianextrakt und Primel hilft, den Schleim zu verflüssigen – er lässt sich so leichter abhusten. Zusätzlich beruhigt Bronchicum® so die Bronchien. Diese Wirkweise fördert die Linderung der Beschwerden und die Genesung. Bronchicum® Elixir ist bereits für Säuglinge ab 6 Monaten geeignet.

Schleim zäh

Der Schleim bei produktivem Husten ist häufig zäh.

Pflanzliche Wirkstoffe

Pflanzliche Wirkstoffe in Bronchicum® unterstützen dabei …

Schleim verflüssigen

… den Schleim zu verflüssigen.

Abhusten

Das Abhusten wird erleichtert.

Thymian

Ein Klassiker unter den Heilkräutern.

Primel

Die Heilkraft der Primel liegt im Verborgenen: in ihren Wurzeln.

Ruhespender Hustenstiller

Zu Beginn und am Ende einer Erkältung tritt oftmals Reizhusten auf, der anstrengend und schmerzhaft sein kann.

Vor allem nachts raubt der lästige Hustenreiz den Schlaf. Gerade vor dem Schlafengehen wird zur Behandlung von Reizhusten darum ein Hustenstiller angewendet. Pflanzliche Hustenstiller sind in der Regel gut verträglich und belasten den Körper nicht zusätzlich. Monapax® mit u.a. Sonnentau hat sich als natürlicher Hustenstiller für die ganze Familie bewährt. Aufgrund seiner guten Verträglichkeit dürfen Monapax® Tropfen bereits Säuglingen ab 3 Monaten und Monapax® Sirup ab 7 Monaten verabreicht werden.

Team Hustenhilfe: Bronchicum® und Monapax®

Team Hustenhilfe: Bronchicum® und Monapax®

Gemeinsam sind sie natürlich stark gegen Husten: Bronchicum® als schleimlösendes Mittel bei produktivem Husten und Bronchitis, Monapax® als Hustenstiller bei Reizhusten. 

Pflichttext

Bronchicum® Elixir
Anwendungsgebiete: Behandlung der Symptome einer akuten Bronchitis und Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim. Warnhinweise: Enthält 4,9 Vol.-% Alkohol. Enthält Sucrose (Zucker) und Invertzucker. Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
 
Monapax® Sirup
Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Entzündungen der Atemwege, besonders Keuch- und nächtlicher Krampfhusten. In der Gebrauchsinformation wird darauf hingewiesen, dass bei länger anhaltenden Beschwerden, bei Atemnot, bei anhaltendem Fieber sowie bei eitrigem oder blutigem Auswurf ein Arzt aufzusuchen ist. Bei Keuchhusten ist vom Arzt über die Notwendigkeit einer antibiotischen Behandlung zu entscheiden. Warnhinweis: Enthält 3,0 Vol.-% Alkohol. Enthält Sucrose (Zucker). Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hustenlöser

  • bei produktivem Husten mit Auswurf
  • löst den Schleim in den Atemwegen
  • erleichtert das Abhusten

Hustenstiller

  • bei trockenem oder Reizhusten
  • lindert den Hustenreiz
  • sorgt für erholsamen Schlaf